Logo
Logo
Logo

Der DRK Kreisverband Trier-Saarburg e.V. bietet als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation mit ca. 500 hauptamtlichen und einer großen Anzahl von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen im Landkreis Trier-Saarburg und der Stadt Trier Dienstleistungen im Rettungsdienst, in der ambulanten Pflege, im HausNotruf- und MenüService, in der Sozialarbeit und im Katastrophenschutz. Er zählt mit seinen 8 Ortsvereinen und ca. 11.000 Fördermitgliedern zu den größten Hilfsorganisationen im Landkreis Trier-Saarburg und der Stadt Trier.
Als freier Träger in der Sozialen Arbeit sind wir in vielen Projekten verschiedener Bereiche wie beispielsweise der Jugendhilfe, Beratungsangeboten, politischen Bildungsarbeit oder auch Flüchtlingshilfe engagiert.
Für den DRK-Betreuungsverein suchen wir ab sofort einen

Sozialpädagogen / Sozialarbeiter (m/w/d) als Vereinsbetreuer mit Querschnittsfunktion in Vollzeit oder Teilzeit (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

    • Übernahme und Durchführung von gesetzlichen Betreuungen nach §1896 BGB nach richterlichem Beschluss als bestellter Vereinsbetreuer.
    • Unterstützung von zu betreuenden Menschen, ein selbstbestimmtes Leben unter Achtung ihrer individuellen Grundrechte zu führen.
    • Vertretung der Klienten in den richterlich bestimmten Aufgabenkreisen.
    • Kooperation mit Behörden, Berichterstellung für das Betreuungsgericht, Vermögensverzeichnisse, Rechnungslegung, Dokumentation und EDV-gestützte Aktenführung.
    • Beratung, Fortbildung und Gewinnung von ehrenamtlichen Betreuer:innen

Wir erwarten:

    • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung, bzw. Studium der Pädagogik, Psychologie oder vergleichbare Qualifikation
    • Kompetenz sich schnell in neue Sachgebiete einarbeiten zu können
    • Kenntnisse und Erfahrungen im Sozial- und Betreuungsrecht sind von Vorteil
    • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz, Freude am Umgang mit Menschen, Kooperations- und Konfliktfähigkeit
    • Organisationstalent, Dienstleistungs- und Innovationsorientierung
    • EDV-Anwendungskompetenz
    • Besitz einer Fahrerlaubnis Klasse B
    • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
    • Identifikation mit den Grundsätzen der Rotkreuz-Bewegung

Wir bieten:


Ansprechpartner für Rückfragen:
Dirk Marmann, Abteilungsleitung Soziale Arbeit
Telefon: 06501 / 92 92 520

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung