Logo
Logo
Logo

Der DRK Kreisverband Trier-Saarburg e.V. bietet als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation mit ca. 500 hauptamtlichen und einer großen Anzahl von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen im Landkreis Trier-Saarburg und der Stadt Trier Dienstleistungen im Rettungsdienst, in der ambulanten Pflege, im HausNotruf- und MenüService, in der Sozialarbeit und im Katastrophenschutz. Er zählt mit seinen 8 Ortsvereinen und ca. 11.000 Fördermitgliedern zu den größten Hilfsorganisationen im Landkreis Trier- Saarburg und der Stadt Trier.
Als freier Träger in der Sozialen Arbeit wollen wir den Betroffenen der Hochwasserkatastrophe von 2021 in der Region Trier vor Ort mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dazu sucht das Rote Kreuz die Menschen mit einem mobilen Beratungsangebot in den betroffenen Gemeinden regelmäßig auf.

Projektmitarbeiter (m/w/d) für die mobile Beratung in der Hochwasserhilfe befristet in Vollzeit oder Teilzeit.

Abteilung Soziale Dienste

Ihre Aufgaben:

    • individuelle Unterstützung und Beratung in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten
    • Feststellung des Hilfebedarfs und Vermittlung finanzieller Hilfen
    • Koordination der sachgerechten Verwendung von Sachspenden
    • psychosoziale Beratungsangebote, bzw. Vermittlung psychosozialer Angebote für die Betroffenen
    • Krisenintervention und -prävention
    • Hilfen zur Antragstellung
    • Vermittlung weiterer Hilfs- und Unterstützungsangebote
    • Vernetzung regionaler Akteur:innen
    • Koordination und Unterstützung ehrenamtlicher Helfer:innen

Wir erwarten:

    • einen akademischen Abschluss in der Sozialen Arbeit, Sozialwissenschaften, Psychologie oder vergleichbare Qualifikation
    • ein hohes Maß an eigenständigem Arbeiten, gutes Selbstmangement und hohe Belastbarkeit
    • Erfahrung und/oder Fortbildungen in der sozialen Beratung
    • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz, Freude am Umgang mit Menschen, Kooperations- und Konfliktfähigkeit
    • Organisationstalent, Dienstleistungs- und Innovationsorientierung
    • EDV-Anwendungskompetenz
    • Besitz einer Fahrerlaubnis Klasse B
    • Identifikation mit den Grundsätzen der Rotkreuz-Bewegung

Wir bieten:


Ansprechpartner für Rückfragen:
Dirk Marmann, Abteilungsleitung Soziale Dienste
Telefon: 06501 / 92 92 510

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung